Erfolgreicher Abschluss von 'Carmen'

Die Werdenberger Schloss-Festspiele feierten am 22.8.2018 die Dernière von Carmen. Dankbar schauen wir zurück auf eine erfolgreiche, ausverkaufte Produktion. Unser Dank gilt nebst den vielen Besucherinnen und Besuchern vor allem auch unseren Sponsoren, Gönnern und zahlreichen freiwilligen Helfern, ohne die eine Produktion in dieser Dimension nicht möglich wäre. Hier einige Impressionen. Fotos: Robin Egloff

16.6.2020 Medienmitteilung der Werdenberger Schloss-Festspiele

Eine Gelegenheit, um Danke zu sagen

Die Werdenberger Schloss-Festspiele laden Corona-Betreuungs- und Pflegepersonal zu einem Gratisbesuch der Oper ein.
Die Direktion der Werdenberger Schloss-Festspiele teilt mit, dass sie das Betreuungs- und Pflegepersonal im Werdenberg und im Fürstentum Liechtenstein als Dank für ihren grossen Einsatz während der Corona-Zeit zu einem Gratisbesuch der Oper Carmen einlädt. Diese geht in der Zeit vom 8. bis 22. August mit 10 Aufführungen und speziellem Sicherheitskonzept am Werdenberger See über die Bühne. «Mit der Aktion «Wir sagen Danke» wollen wir zeigen, dass Kulturangebote ein probates Mittel sind, um Mut zu machen», teilen die Werdenberger Schloss-Festspiele mit.

 

16.6.2020 Aufruf der Direktion

Wir suchen Helferinnen und Helfer

Aufgrund von Zusatzaufwand suchen wir für unsere Produktion im August 2020 noch freiwillige Helferinnen und Helfer:

  • Rüstige Helferinnen und Helfer für unsere Baugruppe (Bau- und Dekorationsarbeiten, Umgebungsarbeiten)
  • Kreativmitarbeitende (Bühnenbau, Dekoration Bodega)
  • Betreuungspersonal (Einweisung, Vorbereitung)
  • Bühnenpersonal (Kulissenschieben, Requisitenverwaltung, Bühnensicherheit, Vorbereitung)
  • Gastromitarbeitende (Vorbereitung, Ausgabe, Reinigung, Abwasch, Sicherheit, Aperoausgabe, Getränkeausgabe, Menüausgabe)
Entschädigung nach Stundenansätzen von Vereinen. Wenn Sie Interesse haben bei etwas Besonderem mitzuwirken, so melden Sie sich bitte unter: hansboeni@bluewin.ch | 081 771 44 51
Wir freuen uns auf Sie!
Direktion Werdenberger Schloss-Festspiele

 

8.6.2020 Mitteilung der Direktion

Wir tun alles für Ihre Sicherheit

Die Werdenberger Schloss-Festspiele haben zusammen mit dem Schweizer Bühnenverband und weiteren national tätigen Fachorganisationen ein Sicherheitskonzept entwickelt, welches einerseits alles gegen eine Ansteckung unternimmt und trotzdem das Ambiente einer Oper erleben lässt.
Grundlage für das Sicherheitskonzept ist der totale Umbau unserer Infrastruktur. Wir bauen eine grössere Bühne und machen aus einer einzelnen grossen Tribüne drei kleine mit separaten Zu- und Abgängen. Damit können wir überall die vorgegebenen Sicherheitsabstände einhalten. Die Zugänge für das Publikum, die Mitwirkenden und das Orchester werden separiert und grenzen im Sinne des Social-Distancing die Kontakte ein. Zudem gibt es auf dem Gelände zahlreiche Handwaschstellen und die Desinfektionsmittelspender sind auch allgegenwärtig.
In unserer Gastronomie, die jeden Tag ab 18 Uhr geöffnet ist und mit Köstlichkeiten aus „Lillas Pastias Bodega“ aufwartet, gelten die gleichen Sicherheits-Regeln wie in Restaurants.

 

29.5.2020 Medienmitteilung Werdenberger Schloss-Festspiele

Die Schloss-Festspiele finden statt

Sie sollen ein fröhlicher Farbtupfer in der Corona-geprägten Zeit werden und die Menschen wieder auf andere Gedanken bringen. Am Freitag haben die Direktion und die Verwaltung der Werdenberger Schloss-Festspiele nach langem Abwägen beschlossen, die geplante CARMEN-Oper wie vorgesehen vom 8. bis 22. August 2020 aufzuführen – nötigenfalls auch mit bis jetzt bewilligtem 300 Personen-Publikum. Gleichzeitig ist ein umfassendes Sicherheitskonzept für die Abwicklung der Festspiele verabschiedet worden. Es wird sowohl den Gästen als auch den Beteiligten den erforderlichen Schutz für ein unbeschwertes Opernerlebnis ohne Ansteckungsgefahr bieten.

 

24.3.2020 Mitteilung der Werdenberger Schloss-Festspiele

Chorproben vorübergehend eingestellt

Aufgrund der aktuellen Lage haben die Werdenberger Schloss-Festspiele, die bis zum Corona-Ausbruch betriebenen Chor- und Tanzproben bis nach den Frühlingsferien eingestellt. Die Chormitglieder und Tänzerinnen haben jedoch dank elektronischer Mittel die Möglichkeit selber zu lernen und zu üben. Die Vorarbeiten für die Aufführungen im August 2020 laufen weiter.
Die Direktion unterstützt die allgemeinen Bemühungen zur Verhinderung der weiteren Corona-Ausbreitung und verfolgt die Entwicklung der Situation sehr aufmerksam.  Für uns stehen das Wohl unseres Publikums und der Beteiligten zu jeder Zeit im Vordergrund. Wir wissen aber auch, dass nach Corona das Leben weiter geht und viele Menschen nach der Tristesse, die sie derzeit erleben, wieder «Nahrung für die Seele» brauchen werden. Die möchten wir Ihnen mit unserer Oper geben. Der Vorverkauf der Carmen-Plätze läuft trotz Corona-Diskussion erfreulich gut. Dies hat damit zu tun, dass sich viele auf CARMEN freuen und das Setting am Werdenberger See einmalig ist. Zudem haben manche beim letzten Mal kein Ticket mehr erhalten, weil wir ausverkauft waren.
Bitte beachten Sie die Weisungen zur Corona-Bekämpfung und schützen Sie Ihre Gesundheit.
Direktion der Werdenberger Schloss-Festspiele